Kunstgras Stalen Inspectie
Kunstrasen für Garten

Unterschied zwischen Kunstrasen-Fußballplatz und Kunstrasen für den Garten

Lesezeit 1403x angesehen
Kunstgras Stalen Inspectie Geschrieben von Arthur Voorhuis

Wenn Menschen an Kunstrasen denken, denken sie schnell an Fußballfelder. Das ist natürlich nicht verwunderlich. Aber Kunstrasen für Gärten unterscheidet sich enorm von dem für Fußballplätze. Abgesehen davon, dass wir nie Gummigranulat im Garten verwenden, gibt es noch einige andere Unterschiede. In diesem Blog erklären wir, was genau die Unterschiede sind.

Gummigranulat auf dem Fußballplatz

Es ist Samstagnachmittag. Die Kinder hatten heute Morgen ein Spiel und als sie nach Hause kamen, haben sie ihre Taschen in die Waschmaschine geworfen. Holen wir uns die Kunstrasen Granulat Klopfen wir die Körner aus und legen sie in die Trommel. Zum Glück bleiben die meisten Körner einfach auf dem Fußballplatz. Du willst sie bestimmt nicht in deinem Garten haben. Zum Glück musst du das nicht!

Aus Sicherheitsgründen verwenden wir in Gärten kein Gummigranulat aus gemahlenen Autoreifen. Diese Körner werden auch Granulat genannt. Fußballfelder sind voll davon. Sie fördern das Aufspringen des Balls, die Weichheit des Feldes und die Sicherheit beim Rutschen. Schließlich halten sie die Grashalme schön und gerade.

Obwohl Kunstrasen Granulat schon seit langem negativ in den Nachrichten sind, erklärt RIVM hier, dass Sport auf Kunstrasenplätzen sicher ist! Wir liefern trotzdem 100% sicheres Kunstrasen!

Füllsand für Kunstrasen

Für Kunstrasen in Gärten verwenden wir ganz andere Techniken. Eine Art von Kunstrasen bleibt aufgrund eines speziellen gekräuselten Garns von selbst aufrecht stehen. Bei anderen Arten braucht man eventuell Füllsand. Dieses besondere getrocknete Quarzsand mit runder Körnung sorgt dafür, dass die Kunstrasenhalme geradestehen. Der Sand versinkt im Kunstrasen und du wirst nichts sehen oder spüren. Und das gibt ein wunderbares Gefühl!

Länge des Kunstrasens

Die Kunstrasenhalme auf einem Fußballplatz sind oft bis zu sieben Zentimeter hoch. Diese Länge der Blätter wird auch als Pfahlhöhe bezeichnet. Die Schicht dazwischen ist mit Granulat gefüllt. Der Punkt ist, dass es am besten für Sportzwecke funktioniert. Der Ball sollte gut rollen, das Gras sollte Stöße absorbieren und nicht zu rau sein.

In deinem zukünftigen Garten werden die Klingen viel kürzer sein, während du immer noch optimalen Komfort genießt. Die Florhöhe des Kunstrasens, den wir verlegen, beträgt oft nicht mehr als 3,5 Zentimeter. Das liegt daran, dass die Dämpfung vorher unter dem Kunstrasen eingebaut wird. So hast du schönes Kunstrasen ohne Körner, aber du verhinderst schmerzhafte Stürze dank der richtigen Stoßdämpfung.

Kunstgras Preparatie

Der Kunstrasen in deinem Garten sieht sehr echt aus

Auf einem Fußballplatz ist das Wichtigste, dass der Kunstrasen die Eigenschaften von echtem Gras hat. Wie es aussieht, ist zweitrangig. In deinem Garten ist das anders. Du willst Kunstrasen, weil er pflegeleicht ist, aber natürlich willst du auch einen schönen Rasen haben. Zum Glück bieten wir genügend Kunstrasenarten an, die kaum vom Original zu unterscheiden sind, aber gleichzeitig sicher sind! Wir bieten sogar Sorten mit verfärbten Blättern und echtem Moos an, die durchwebt sind. Schau dir hier unser Angebot an Kunstrasen für im Garten an!

Fußball spielen im eigenen Garten

Für die Fans des Spiels bieten wir Sportrasen (ohne Granulat). Dieser speziell entwickelte Kunstrasen erfüllt die höchsten Sicherheitsanforderungen. Wir verwenden feinere und härtere Fasern, die wir dann mit Sand bestreuen, damit sie auch bei intensiver Nutzung aufrecht bleiben.

Unser Sportrasen ist nicht nur für eine intensive Nutzung ausgelegt, sondern sieht durch die Verwendung langer und feiner Halme auch sehr natürlich aus. Die Kinder können auf dem festen Kunstrasen einen Ball kicken oder sogar ihr eigenes Fußballturnier veranstalten. Gleichzeitig kannst du einen schönen Garten mit einem grünen Rasen genießen!

Willst du mehr über Kunstrasen in deinem Garten erfahren? Wende dich einfach an unseren Kundenservice!

Kunstrasen.at Kundendienstmitarbeiter