Zurück zu allen Fragen

Fliesen als Grundlage für Kunstrasen

  • Algemeen

Fliesen als Grundlage für Kunstrasen

Es ist durchaus möglich, Kunstrasenteppich auf einem Fliesenbelag zu verlegen. Das liegt daran, dass Kunstrasenteppich flexibel ist und sich dem Untergrund anpasst. Kunstrasen auf einer Terrasse, Kunstrasen auf einem Balkon oder Kunstrasen im Garten können Ihr Zuhause in eine grüne Oase verwandeln. Es ist wichtig, dass Sie den Kunstrasenteppich gemäß der Anleitung verlegen. Zum Beispiel muss die Fliesenoberfläche eben sein und darf keine scharfen Kanten oder Ecken haben. Außerdem muss das Wasser abfließen können, damit es sich nicht zwischen dem Kunstrasenteppich und den Fliesen ansammelt.

Nivellierung der Fliesen unter dem Kunstrasen

Sind die Fliesen auf Ihrer Terrasse oder in Ihrem Garten uneben? In diesem Fall können Sie Stoßdämpfer verwenden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Oberfläche eben ist und die Fliesen und Steine nicht mehr sichtbar oder fühlbar sind. Darüber hinaus sorgt die Stoßdämpfung dafür, dass sich der Kunstrasen beim Begehen weich anfühlt und weniger schnell verschleißt. Kinder und Haustiere können auf Kunstrasen spielen und Sie können Ihren grünen Rasen noch länger genießen.

Drainage für auf Fliesen verlegten Kunstrasen

Läuft das Wasser in Ihrem Garten, auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon schlecht ab? Dann raten wir Ihnen, Drainagematten unter dem Kunstrasenteppich zu verlegen. Diese Matten sind mit Schlitzen oder Schienen versehen, so dass das Wasser leicht seinen Weg finden und abgeleitet werden kann. Dadurch wird verhindert, dass sich Wasser zwischen den Fliesen und dem Kunstrasenteppich ansammelt.

Praktisches Zubehör bei der Verlegung von Kunstrasenteppich auf Fliesen

Um zu verhindern, dass Unkraut in Ihrem Kunstrasenteppich wächst, können Sie sich für die Installation einer Stabilisierungsabdeckung entscheiden. Dies ist bei Fliesen nicht notwendig, da die Oberfläche fest genug ist und gleichmäßig bleibt. Der Vorteil einer Stabilisierungsabdeckung ist jedoch, dass sie das Wachstum von Unkraut verhindert. Durch die Verlegung zwischen den Fliesen und Ihrem Rasenteppich verhindern Sie, dass Unkraut durch Ihren Rasenteppich wächst. 

Damit der Kunstrasenteppich genau in Ihren Garten oder auf Ihren Balkon passt, können Sie den Rasenteppich einfach mit einem Kunstrasenmesser zuschneiden. Damit werden die Rollen des Kunstrasenteppichs in die richtige Größe und Form geschnitten. Lesen Sie auch unsere Tipps zur Verlegung von Kunstrasen.

Kunstrasen auf einem Betonuntergrund

Wie bei Fliesen ist es auch bei Kunstrasen möglich, diesen auf einer Betonfläche zu verlegen. Sie können den Kunstrasenteppich direkt verlegen und mit Kunstrasenband oder mit Kunstrasenkleber und -band auf den Beton kleben. Um den Kunstrasen auf Betonband zu fixieren, verwenden Sie am besten eine Kunstrasenversiegelung. Dadurch wird eine sehr starke und narrensichere Verbindung zwischen dem Kunstrasenteppich und dem Beton gewährleistet. Sie müssen jedoch die Drainage berücksichtigen und sicherstellen, dass sich keine scharfen Kanten unter Ihrem Kunstrasenteppich befinden. Ist dies der Fall, empfehlen wir den Einsatz von Stoßdämpfern und/oder Drainagematten.

Andere Kunstrasenbeläge als Fliesen oder Beton?

Haben Sie einen anderen Kunstrasenbelag als Fliesen, Beton oder Ziegel? Überhaupt kein Problem! Kunstrasenteppich kann auf vielen verschiedenen Oberflächen verlegt werden. Haben Sie Fragen zum Untergrund, auf dem Sie Ihren Kunstrasenteppich verlegen wollen? Oder Fragen zu günstigem Kunstrasen? Sprechen Sie unsere Kunstrasenspezialisten an. Sie werden Ihnen gerne behilflich sein. 

Ja, Kunstrasen kann durchaus auf Ihrer Dachterrasse oder Ihrem Balkon verlegt werden. Da kein echtes Gras wachsen kann, sorgt der Kauf von Kunstrasen dafür, dass Ihr Balkon oder Ihre Dachterrasse grün aussieht! Bei der Verlegung von Kunstrasen auf Ihrem Balkon oder Ihrer Dachterrasse ist es wichtig, dass die Oberfläche eben ist und Wasser leicht abfließen kann. Um dies zu erreichen, empfehlen wir Ihnen, Stoßdämpfer oder eine Drainagematte unter den Kunstrasen zu legen. Sie können den Kunstrasen mit unserem Kunstrasen-Bausatz befestigen. Möchten Sie den Kunstrasen lieber nicht verlegen? Dann stellen Sie einige Dinge darauf, wie einen Tisch, Stühle oder Pflanzgefäße.

Sie möchten Ihren Balkon sommerfest machen? Lesen Sie unseren Blog ‘Machen Sie Ihren Balkon sommerfest mit Kunstrasen’. Wie Sie einen luxuriösen Look auf Ihrer Dachterrasse kreieren können, erfahren Sie hier!

Kunstrasenplatz